Hähnchen-Oberschenkel mit Madeirasoße

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen-Oberschenkel 4
Öl zum Einstreicheln 1 Teelöffel
Pfeffer 2 Prisen
Geflügelgewürz 1 Teelöffel
Olivenöl zum Braten 1 Esslöffel
Tomatenmark 1 Teelöffel
Madaira 100 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Speisestärke angerührt 1 Teelöffel
Julienne-Gemüse
TK-Julienne-Gemüse 300 g
Butter 30 g
Salz 1 Prise
Semmelbrösel 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 140 Grad vorheizen. Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, wieder trockentupfen und mit ein paar Tropfen Öl einstreicheln (damit die Gewürze besser haften); dann mit Pfeffer und etwas Geflügelgewürz bestreuen und im erhitzten Öl rundum goldbraun anbraten - mit der Hautseite zuerst.

2.Die Stücke in die Backofenform umbetten und dort etwa 30 Minuten fertiggaren. Zeit genug für die Herstellung einer leckeren Soße und Beilagen.

3.Für die Madeirasoße das Tomatenmark zum Bratsatz in der Pfanne geben und noch einen Moment weiterbrutzeln lassen, um noch ein paar Röstaromen mehr zu gewinnen, dann mit Wein und Brühe ablöschen, mit angerührter Speisestärke leicht binden, mit Geflügelgewürz abschmecken und die fertige Soße bis zum Servieren warmhalten.

4.Das TK-Gemüse nach Anleitung garen und abgießen. In einem kleinen Topf die Butter mit einer Prise Salz und Semmelbröseln unter Rühren so lange braten, bis alles goldbraun und knusprig zu werden beginnt, dann sofort das abgetropfte Gemüse damit vermischen und mit den Hähnchen-Oberschenkeln auf Tellern anrichten. Dazu habe ich Kartoffelpüree als Krater mit der feinen Soße als Maar serviert. Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Oberschenkel mit Madeirasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Oberschenkel mit Madeirasoße“