Eingemachtes: Relish aus Zwiebeln und roter Paprika

Rezept: Eingemachtes: Relish aus Zwiebeln und roter Paprika
sehr pikant
1
sehr pikant
9
804
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 Gramm
Zwiebeln frisch
4 große
Paprikaschoten rot, ca. 500g
6
Tomaten
1 große
Chilischote
3 EL
Öl
3 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
75 Gramm
Zucker
3 TL (gestrichen)
Salz
6 EL
Essig
0,25 Liter
Weißwein trocken
1 TL gehäuft
Paprika edelsüß
3 EL
Pfefferkörner grün
2 TL
Gemüsebrühe, instant
1 gute MSP
Sambal Oelek
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
5,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingemachtes: Relish aus Zwiebeln und roter Paprika

ZUBEREITUNG
Eingemachtes: Relish aus Zwiebeln und roter Paprika

1
Die Zwiebeln enthäuten und in grobe Würfel schneiden.
2
Paprika waschen, vierteln und entkernen. Auch in grobe Würfel schneiden.
3
Die Tomaten, wer es besser verträgt, häuten. Dazu am Stielansatz kreuweise einschneiden und mit heißem Wasser übergießen. Kurz brühen lassen und kalt abschrecken. Auch in grobe Würfel schneiden.
4
Die Chilischote halbieren, entkernen und fein würfeln.
5
In einem großen Topf das Öl erhitzen und zuerst die Zwiebeln mit den Paprikaschoten anbraten.
6
Dann die Tomaten- und Chiliwürfel zufügen und mit anbraten.
7
Tomatemark leicht anschwitzen lassen und dann Zucker, Salz, Essig, Wein und das Paprikapulver einrühren.
8
Alles aufkochen lassen und zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen.
9
Nach der Stunden kommen jetzt die Pfefferkörner, Gemüsebrühe, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer hinzu, abschmecken und dann noch einmal 1/2 Stunde einkochen lassen.
10
In der Zwischenzeit die Gläser heiß ausspülen.
11
Das fertige Relish nun in die Geläser füllen, Gläser verschließen und kopfüber ca. 5 min. ruhen lassen damit sie sich gut verschließen.
12
So verarbeitet, hält sich das Relish gut einige Monate.
13
Es schmeckt hervorrangend zu Gegrilltem oder jedem anderen Kurzgebratenem. Natürlich würde ich es auch einfach so mit Baguette verputzen.

KOMMENTARE
Eingemachtes: Relish aus Zwiebeln und roter Paprika

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmmm immer schön einen leckeren vorrat haben. ich finde dein rz klasse. 5* und eine glg tine
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das ist perfekt. Im Winter ist man froh, wenn man darauf zuückgreifen kann. 5* gerne und viele Grüße von Frank.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Selbstgemacht und sehr gut gemacht. Ich mag es pikant. Röste mit den Chili und Tomaten immer noch etwas Knobi mit an. Weißt ja, ich stehe auf Knobi. LG. Dieter
Benutzerbild von Divina
   Divina
Ganz toll, da kann die kalte Jahreszeit ja kommen
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das mag Ich sehr gerne.Finde Ich ne tolle Idee.Das passt zu so vielem. Wunderbar.LG Brigitte

Um das Rezept "Eingemachtes: Relish aus Zwiebeln und roter Paprika" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung