Wildreissalat mit Mango und Tahinadressing

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salat
Wildreismischung 250 Gramm
rote Parikaschote, dünnhäutig 1 Stück
Salatgurke 0,5 Stück
Mango, reif 1 Stück
Avocado frisch 1 Stück
Petersilie frisch 1 Bund
Frühlingszwiebel 2 Stück
Erdnüsse geröstet und gesalzen 80 Gramm
Biozitrone, Saft und Schale 1 Stück
Dressing
Sesampaste Tahine Tahina 3 EL
Olivenöl extra vergine 3 EL
Ahornsirup 1 EL
Knoblauch 1 Zehe
Sauerrahm 1 EL
Wasser 2 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Salat

1.Den Reis kräftig spülen, in doppelter Wassermenge nach Anweisung gar kochen. In eine Schüssel füllen. Dazu kommen die in kleine Würfel geschnittene Paprikaschote, die kleingewürfelte Mango, die geschälte und entkernte Gurke (ebenfalls in kleinen Stücken), 2 Stück in feine Streifen geschnittene Frühlingszwiebel (bitte nur das Grüne). Mit dem Dressing mischen. Dressing siehe unten.

Dressing

2.Im kleinen Mixer (Moulinette) Tahina, Olivenöl, Knoblauchzehe und Ahornsirup mixen, mit Wasser soweit verdünnen wie notwendig. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat gießen und mischen.

Finish

3.Abrieb der Biozitrone und Saft mit dem Salat vermengen. Avocade kleingeschnitten vorsichtig untermengen. Erdnüsse grob hacken, kurz in Pfanne rösten, großzügig über den Salat streuen. Voila. Schaut toll aus in Schraubgläsern, perfekt für Grillfeste. Geht auch mit Wildreis alleine, habe ich letzte Woche gemacht und es war auch extrem gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Wildreissalat mit Mango und Tahinadressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildreissalat mit Mango und Tahinadressing“