Kurkuma – Blumenkohl – Ei

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blumenkohl frisch 2 Stk.
Salz 1 Prise
Muskat 1 Prise
Butter etwas
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Ingwer 0,5 TL
Sellerie 120 g
Lauch / Porree 90 g
Karotten 90 g
Kurkuma 30 g
Wermut 1 Schuss
Weißwein 50 ml
Olivenöl etwas
Wasser etwas
Eier 5 Stk.

Zubereitung

Kurkuma-Sud:

1.Zuerst den Sellerie, Lauch und die Karotten putzen, fein würfeln und im Olivenöl leicht anschwitzen. Mit Wermut und Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Dann wieder mit so viel Wasser auffüllen, dass das Gemüse bedeckt ist. Die Zwiebel halbieren und mit der Schale sowie Knoblauch (in Scheiben) und den Ingwer (in Scheiben) mit hineingeben, den geschälten Kurkuma hinein reiben und alles ca. 30 Minuten mit leicht geöffnetem Deckel köcheln lassen. Anschließend alles durch ein Sieb gießen und den aufgefangenen Fond mit Salz abschmecken.

Blumenkohl-Püree:

2.Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Einen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Den Blumenkohl in dem leicht gesalzenen Wasser kochen bis er weich gegart ist. Den Blumenkohl ohne Flüssigkeit pürieren. Mit etwas Butter und Muskat abschmecken.

1-Stunden-Ei:

3.Eier bei ca. 65 Grad eine Stunde garen. Eier aufschlagen, das weiße vorsichtig vom Eigelb lösen und entfernen. Eigelb sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kurkuma – Blumenkohl – Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kurkuma – Blumenkohl – Ei“