Amarenakuchen

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig aus dem Discounter Deines Vertrauens 1 Rolle
Quark 500 Gr.
Joghurt 1 Becher
Schokopudding 1 Tüte
Kakao ungesüßt 3 geh. EL
Rumaroma 1 Fläschchen
Kokosraspeln etwas
Amarenakirschen, abgetropft 1 Glas
Zucker nach Gusto etwas

Zubereitung

1.Den Blätterteig auf Zimmertemperatur bringen und eine eingefettete Springform damit auskleiden. Backofen auf 175°C vorheizen.

2.Nun aus dem Quark, Joghurt, Zucker, Rumaroma, Puddingspulver und Kakao eine Creme anrühren und abschmecken. Zeitgleich die Amarenakirschen abtropfen lassen.

3.Auf dem Blätterteig die Amarenakirschen gleichmäßig verteilen und mit Kokos bestreuen. Dann die Quarkmasse darauf verteilen. Als Kruste Zucker, Kokosraspeln und etwas Amarenasirup auf der Masse verteilen. Bei 175°C ca. 30 bis 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen. Der Kuchen schmeckt bombig! Viel Spaß bei meiner Kuchenküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amarenakuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amarenakuchen“