Rinderflanke mit Spargel aus dem Kugelgrill

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für das Fleisch:
Rinderflanke gr.
Olivenöl 1 EL
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarin und Thymian, getrocknet etwas
für den Spargel:
Spargel frisch 1 kg
Salz, Zucker, Essig etwas
Butter 1 Flöckchen
Butterschmalz 1 EL
Puderzucker El.
Weißwein 1 Schuss

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Aus der Flanke vier Steaks a`120-130 gr. schneiden, mit Olivenöl marinieren und kühl stellen. In der Zwischenzeit den Grill vorbereiten. Den frischen Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. (die Schalen und Enden werfe ich nicht weg. mache daraus einen Sud für Spargelcremesuppe - siehe Rezept) In kochenden Salzwasser mit einem Spritzer Essig und einem Flöckchen Butter ca. 4 min. blanchieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und abtropfen lassen. (Sud -> Spargelcremesuppe). Aus Meersalz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian eine Würzmischung herstellen.

2.Den Spargel in einer Grillpfanne - über der Glut - in Butterschmalz von allen Seiten kräftig anbraten, mit Puderzucker bestreuen, kurz karamelisieren und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Danach von der Glut schieben. evtl. mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

3.Die Steaks über der Glut von allen Seiten scharf anbraten, von der Glut nehmen, und bei geschlossenen Deckel bis zur gewünschten Garstufe garen (sollte innen schön rosig sein). Zum Schluß mit der Würzmischung bestreuen. Viel Spaß beim Grillen!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderflanke mit Spargel aus dem Kugelgrill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderflanke mit Spargel aus dem Kugelgrill“