Party-Buffet für Anlässe bis 40 Personen

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
4-5 kg Krustenbraten etwas
Tomatensuppe etwas
3 Salate etwas
siehe Beschreibung etwas

Zubereitung

1.Die Hauptbestandteile für mein Buffet sind Vorsuppe, Salat, +/- 4 kg Krustenbraten oder Kasseler (etwas, was gut im Ofen gegart und später warm gehalten werden kann), und Nachtisch. Der Clou ist eine große Auswahl an Zutaten, die beliebig mit der Suppe, dem Salat, Spirelli oder Grillkartoffeln kombiniert werden können und die ganz einfach vorzubereiten sind. Für meine letzte Feier (Familienfest mit 39 Personen) - beginnend um 13 Uhr hatte ich folgendes, teilweise am Vortag zubereitet und aufgetischt:

2.10 Liter Tomatensuppe. Der Menge und Einfachheit halber habe ich pulverisierte Strauchtomatensuppe dafür genommen und diese mit etwas Chili und ein paar italienischen Kräutern und einem Schuss Weißwein "gepimpt". Diese Suppe blieb auf dem Herd, Stufe 1, und wurde warm gehalten.

3.Als grüne Salate hatte ich je 1 Schüssel Ruccola, Eisberg-Salat und normalen Gartensalat auf dem Buffet (mein Küchen-Esstisch) stehen.

4.Ebenfalls auf dem Tisch 1 Schüssel mit gekochten Spirelli. Natürlich geht auch jede andere Sorte Pasta, nur Spaghetti sind ungeeignet.

5.Am Vortag habe ich den Krustenbraten so weit vorbereitet, daß ich ihn lediglich noch einmal aufbacken und die Kruste "hoch knuspern" musste. Mit im Backofen in der Warmhalte-Stufe hatte ich in einer Auflaufform ca. 20 Pellkartoffeln (die bei mir keiner wollte :) )

6.Zwischen die Suppe, die Nudeln und die Salate stellt Ihr folgende Ingredienzen (klein geschnitten mgl. in Würfel): geröstete Weißbrotwürfel, Feta-Käse, Lauchzwiebeln, Schinken- oder Speckwürfel, Gouda-Würfel, Champignons, ganz dünn geschnitten, Würfelchen aus hart gekochtem Ei, Shrimps, Tomate, Gurke, Mais, Paprika, geröstete Zwiebel (Fertigprodukt), eine Schale Schmand, (3-4 Packungen) eine Schale frische, geschnittene Kräuter, Essig, Öl, Salz und Pfeffer

7.Das geniale ist, was sich Deine Gäste aus diesem Buffet selbst zusammenstellen werden. Egal ob einen tollen Salat mit Dressing nach Wahl, Suppe mit Einlage(n) Braten mit Kartoffeln und Kräuterschmand, einen Nudelsalat (jemand machte sich bei mir sogar Nudeln und übergoss diese mit der Tomatensuppe)... Es war für jeden etwas dabei.

8.Als Nachtisch hatte ich Portugisische Creme gemacht (am Vorabend 2 kg gefrorene Himbeeren in 2 flache Auflaufformen verteilen, 4 Becher Schlagsahne mit 3 pck Vanille-Zucker schlagen, 3 Becher Schmand darunter verrühren und über die Himbeeren geben. Glatt verstreichen und gut 1/2 cm. braunen Zucker darüber streuen. Das ganze für mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

9.Ich wünsche Euch viel Spaß bei Eurer nächsten Party und konnte vielleicht den einen oder anderen guten Tipp geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Party-Buffet für Anlässe bis 40 Personen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Party-Buffet für Anlässe bis 40 Personen“