Apfelkuchen

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Apfel Boskop 500 gr.
Zitrone Fruchtsaft 2 Esslöffel
Butter / Margarine 175 gr.
Zucker extrafein 150 gr.
Eier 3 stk
Sahne 30% Fett 100 ml
Mehl 405 gesiebt 200 gr.
Dinkelmehl 170 gr.
Salz 1 Pr
Weinsteinbackpulver 0,5 Pk.
Mandeln gehackt 100 gr.
etwas
Puderzucker gesiebt 200 gr.
Calvados 2 Gläschen

Zubereitung

1.Äpfel schälen, Kernhaus entfernen achteln, dann quer in ein cm Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

2.Butter mit Zucker schaumig rühren , die Eier nach und nach unterrühren. Sahne , Mehl, Backpulver, Salz zugeben und alles schnell untermischen.

3.Die Mandeln unter die geschnittenen Äpfel mischen ( ich mische noch einen Esslöffel Zimtzucker unter )

4.Die Äpfel unter den Teig mischen und in eine mit Backpapier ausgelegte 30 er Kastenform füllen , glattstreichen.

5.im vorgeheizten Backofen bei 170° ca. 60 - 70 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

6.wer mag kann eine Glasur aus Puderzucker und Calvados herstellen um den Kuchen damit zu besteichen. Ich nehme nur Puderzucker zum bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“