Hausgemachte Maultaschen

Rezept: Hausgemachte Maultaschen
101
00:50
0
548
Zutaten für
4
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
200 g
Mehl
2 Stk.
Eier
1 EL
Öl
2 EL
Wasser
Für die Füllung:
1 Stk.
Zwiebel gehackt
100 g
Spinat tiefgefroren
150 g
Hackfleisch
2 TL
Muskatnuss
3 EL
Semmelbrösel
0,5 TL
Salz
1 TL
Pfeffer
2 EL
Butter flüssig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1243 (297)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
31,4 g
Fett
15,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hausgemachte Maultaschen

Laubfrösche
Tagliatelle TomateZuchini

ZUBEREITUNG
Hausgemachte Maultaschen

1
Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren und verkneten. Mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten ruhen lassen. Die Zwiebelwürfel, Hackfleisch, Semmelbrösel, TK-Spinat und Gewürze in einer Schale vermengen.
2
Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer dünnen, viereckigen Platte ausrollen. Gegebenenfalls die Seiten mit einem Teigrädchen begradigen. Auf eine Hälfte der Teigplatte kleine Häufchen der Füllung setzen. Die Zwischenräume mit der flüssigen Butter bepinseln, damit der Teig besser klebt. Nun die zweite Teighälfte darüber klappen.
3
Mit den Fingern die Teigstücke vorsichtig andrücken, dann die Maultaschen mit einem Teigrädchen ausschneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Maultaschen darin für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

KOMMENTARE
Hausgemachte Maultaschen

Um das Rezept "Hausgemachte Maultaschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung