Zefix-Marone-Trüffel-Suppe

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Maronen vorgekocht 500 g
Puderzucker 1 TL
Geflügelbrühe 800 ml
Sahne 200 ml
Butter 1 EL
Trüffel oder Trüffelöl 10 g
Salz etwas
Cayennepfeffer etwas
Balsamicoessig etwas
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Scotch Whisky 2 cl
Bauernbrot vom Vortag 5 Sch.

Zubereitung

1.Den Puderzucker in einem Topf sieben und bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren lassen. Die Geflügelbrühe dazu gießen und die Kastanien dazugeben. Die Suppe knapp unter dem Siedepunkt 20 Minuten ziehen lassen.

2.Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, die Sahne hinzufügen und erwärmen. Die Butter, den Scotch Whisky und den Trüffel oder das Trüffel Öl mit dem Stabmixer unterrühren und die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3.Die Rinde vom Bauernbrot entfernen – in kleine Würfel schneiden – in Knoblauchbutter hellbraun rösten bis sie knusprig sind!

4.Vor dem Anrichten nochmals mit dem Stabmixer aufschlagen und in die vorgewärmten Suppenteller verteilen. Brotrösti, gehackte rote Chili, Milchschaum und gehackte Pistazienkerne als Topping auf die Suppe geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zefix-Marone-Trüffel-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zefix-Marone-Trüffel-Suppe“