saftiges Heilbutt Filet mit Pfeffer - Brösel - Kruste

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für den Fisch
Heilbuttfilet 300 Gramm
Salz etwas
Zitronensaft etwas
PfefferBröselKruste
Butter 30 Gramm
Salz 1 Prise
Zitronenabrieb etwas
Pfeffer geschrotet 1 Teelöffel
Vollkornbrösel 2 Esslöffel

Zubereitung

die Pfeffer-Brösel-Kruste vorbereiten

1.zuallererst das Backrohr auf 160 Grad vorheizen - Butter gemeinsam mit etwas Salz, dem grob geschroteten Pfeffer und dem Zitronenabrieb einer halben Zitrone sanft schmelzen - dann die Vollkornbrösel unterrühren

das Heilbuttfilet

2.den Fisch waschen, trockentupfen und in Portionen schneiden - beidseitig mit Salz bestreuen und mit einer Pipette etwas Zitronensaft tropfenweise aufbringen - danach die Pfeffer-Brösel-Masse gleichmäßig auf dem Fisch verteilen - die Fischfiletstücke in Backpapier einpacken und im vorgeheiztem Backrohr 10 min im eigenen Saft schmoren lassen - danach das Backpapier öffnen und den Fisch kurz unter den Grill schiebe,n damit die Pfeffer-Brösel-Kruste Farbe bekommt und knusprig wird

Beilage: Rote Rüben Püree

3.das Rezept für das Püree findest Du unter: Rote Rüben Püree

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „saftiges Heilbutt Filet mit Pfeffer - Brösel - Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„saftiges Heilbutt Filet mit Pfeffer - Brösel - Kruste“