Tatar Tonnato mit Parmesantalern

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Tatar:
Rinderfilet 400 g
Eigelb 3 Stk.
Gurken klein 6 Stk.
Schalotten 3 Stk.
Worchestersoße 6 Spritzer
Zitronenabrieb 1 Msp
Salz & Pfeffer etwas
Cognac 0,5 TL
Senf 0,5 TL
Distelöl 1 EL
Chilifäden für die Garnitur etwas
Für die Thunfischsoße:
Eigelb 3 Stk.
Distelöl 100 ml
Thunfischfilet 120 g
Kapern 45 g
Sardellen 15 g
Senf 1 TL
Salz & Pfeffer etwas
Paprikapulver für die Garnitur etwas
Für die Parmesantaler:
Parmesan frisch gerieben 80 g
Rosmarin 1 Msp
Thymian 1 Msp
Majoran 1 Msp
Außerdem:
Weißbrot 15 Scheiben
Olivenöl kalt gepresst 5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
29,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Das Rinderfilet in kleine Würfel schneiden. Gurken und Schalotten sehr fein schneiden. Dazu Eigelb, Worchstersoße, Cognac, Senf, Distelöl, Zitronenabrieb sowie Salz und Pfeffer geben. Alles gut vermengen. Dann das Tatar im kleinen Ring anrichten.

2.Geriebenen Parmesankäse mit Gewürzen mischen, diesen dann in Tatarringröße auf Backpapier streuen und bei 180 Grad Heißluft 5-7 Minuten im Backofen backen. Nach dem Backen mit einem Messer im warmen Zustand halbieren, da er sonst bricht. Eine Hälfte unter das Tatar, die andere Hälfte mittig ins Tatar stecken und mit Chilifäden garnieren.

3.Thunfischfilets, Kapern, Sardellen, Senf, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab fein pürieren. Dazu die 3 Eigelb und das Distelöl unterheben.

4.Die Thunfischmasse durch ein feines Sieb passieren, für jede Person ein paar Tupfen als Deko auf den Teller geben. Jede Person erhält ein Schälchen mit Thunfischsoße dazu, dies wird noch etwas mit Paprikapulver bestreut.

5.Das Weißbrot mit dem Tatarring ausstechen, jede Scheibe mit Olivenöl beträufeln und in der Pfanne von beiden Seiten goldgelb rösten. Danach auf dem Teller servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tatar Tonnato mit Parmesantalern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tatar Tonnato mit Parmesantalern“