Erbsensuppe

Rezept: Erbsensuppe
leicht, schmeckt aber immer wieder lecker die Menge reicht für zwei Tage
4
leicht, schmeckt aber immer wieder lecker die Menge reicht für zwei Tage
00:20
2
378
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Kilogramm
Erbsen tiefgefroren
7 kleine
Kartoffel
4 Teelöffel
Delikatessbrühe
5
Bockwürste
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 Teelöffel
Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
8,7 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Erbsensuppe

Brotherzen mit Frischkäse

ZUBEREITUNG
Erbsensuppe

Die Erbsen in einen Topf geben und mit heißem Wasser übergießen. Die Kartoffel waschen, in kleine Würfel schneiden, zu den Erbsen geben und unterheben. Die Delikatess Brühe dazugeben und unterrühren. Nun alles bei kleiner Hitze köcheln lassen bis die Erbsen und die Kartoffel weich sind. Jetzt alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Die Bockwürstchen in dünne Scheiben schneiden, dazugeben und kurz ziehen lassen.

KOMMENTARE
Erbsensuppe

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Dein gschmackiges Supperl, lieber Manfred Nord, begeistert mich, auch wenn es eher einem Eintopf gleichkommt. Aber ob Supperl oder Eintopf bei 2 kg Erbsen (!) ergibt als Endergebnis : Es hat geschmacket !! GLG v.Manfred Süd !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Mmmmh, sehr lecker. Das schmeckt uns auch. Wie bei Muttern. Ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Erbsensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung