Kokos-Mango-Muffins

50 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mango getrocknet 100 gr.
Mehl 200 gr.
Backpulver 2 TL
Zucker braun 100 gr.
Mandeln gemahlen 100 gr.
Kokosflocken 50 gr.
Joghurt 200 gr.
Pflanzenöl 80 ml
Eier 2
Raffaello 6 Kugeln
Schokolade weiß 50 gr.

Zubereitung

1.Mangostücke klein würfeln .Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Mehl und Backpulver mischen .Eier und Zucker in einer Schüssel verquirlen ,dann mit dem Öl und Joghurt verquirlen.Mehlmischung ,Kokosflocken,Mandeln und Mangowürfel gut miteinander vermischen.In die Schüssel geben und mit einem Löffel kurz verrühren ,bis alles gut vermengt ist.

3.Teig mit einem Löffel in die Silikonförmchen füllen .Muffins im Ofen 20-25 Min.backen und etwas auskühlen lassen.Schokolade über dem warmen Wasserbad schmelzen lassen.Das Kokoskonfekt vorsichtig halbieren .Je ein Tl Schokolade auf die Muffins geben und 1Hälfte des Kokoskonfekts daraufsetzen(oder Muffins nach Belieben garnieren ).Schokolade fest werden lassen .Muffins servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Mango-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Mango-Muffins“