Zwiebel-Bomben mit BBQ-Marinade

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüse-Zwiebeln 2 große
Hackfleisch gemischt 300 g
Zwiebel (das Innere einer Gemüse-Zwiebel) 1
Petersilie, fein gehackt 2 EL
Ei 1
Semmelbrösel 40 g
BBQ-Soße 1 EL
Sojasoße 1 TL
Knoblauchsalz 1 EL
Pfeffer etwas
Bacon-Scheiben 2 Pck.
Marinade:
BBQ-Soße (siehe mein KB BBQ-Soße mit Whiskey) oder fertige aus dem SB-Regal 4 EL
Honig 1 geh. TL
Sojasoße 2 TL
Ketchup 11 EL
Balsamico rot 1 EL
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

1.Von den Zwiebeln knapp Spitze und Wurzelansatz abschneiden und Haut abziehen. Dann von oben nach unten tief ein- aber nicht durchschneiden und - bis auf 2 äußere Lagen - das Innere der Zwiebeln heraus heben und anderweitig verarbeiten (siehe Füllung).

2.Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Innere einer Gemüse-Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. Zusammen mit gehackter Petersilie, Ei, Semmelbrösel, den Soßen und Gewürzen zum Hackfleisch geben und gut vermengen. Die Zwiebel-Hohlkörper damit befüllen und sie wieder gut zusammendrücken. Den Bacon dick um die Zwiebeln wickeln. Eine Auflaufform etwas mit der Marinade ausstreichen, die Zwiebeln drauf setzen und mehrmals mit der Marinade bestreichen. Falls von der Füllung etwas übrig ist, kleine Klöße formen und ebenfalls in die Form geben und bestreichen.

3.Ofen auf 190° vorheizen. Form auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Garzeit beträgt - je nach Größe der Zwiebeln - ca. 45 - 50 Min. Kerntemperatur sollte 75° betragen, dann ist das Fleisch innen durch. Zwischendurch immer wieder etwas mit der Marinade bestreichen. Diese Bomben eignen sich auch perfekt zum Grillen, denn der nächste Sommer kommt bestimmt.......;-))))

4.Es gab dazu einen Rotkraut-Salat, Sour-Creme und Fladenbrot. Die Rezepte für Sour Creme und Rotkraut-Salat sind in meinem KB separat eingestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Bomben mit BBQ-Marinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Bomben mit BBQ-Marinade“