Käsekuchen ohne Boden

Rezept: Käsekuchen ohne Boden
0
01:20
0
260
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
9
Eier
750 g
Quark (40%)
250 g
Zucker
200 g
Butter (weich)
2 Päckchen
Vanillezucker
2
Zitronen ausgepresst
1 Packung
Vanillepuddingpulver
5 EL
Grieß
1 kl. Fläschchen
Zitruskonzentrat
1 kl. Fläschchen
Rumkonzentrat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.12.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1419 (339)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
73,2 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsekuchen ohne Boden

ZUBEREITUNG
Käsekuchen ohne Boden

1
Backofen auf 180 Grad (Ober- + Unterhitze), 160 Grad (Umluft) vorheizen
2
Eier trennen
3
Eigelb / Zucker / Vanillezucker / Butter / Grieß / Zitronensaft / Vanillepudding / Zitronen- + Rumkonzentrat schaumig schlagen
4
Quark hinzufügen und verrühren
5
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen
6
Den Boden einer Springform (ca. 28 cm ⦰) mit etwas Grieß, alternativ Backpapier bedecken, die Masse einfüllen und den Kuchen bei 180 Grad (Ober- + Unterhitze), 160 Grad (Umluft) 50-60 Min. backen
7
Tipp: der Kuchen schmeckt einen Tag später noch besser ;o)

KOMMENTARE
Käsekuchen ohne Boden

Um das Rezept "Käsekuchen ohne Boden" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung