Garnellen Salat mit Dinkel- Vollkornbrot

Rezept: Garnellen Salat  mit Dinkel- Vollkornbrot
Serviert mit Krabben-Butter oder mit milder Elsässischer Winzerkäse
0
Serviert mit Krabben-Butter oder mit milder Elsässischer Winzerkäse
00:30
0
158
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten
12
Garnele frisch
120 gr.
Zuckerschoten
1
Römersalat
2 EL
Olivenöl kalt gepresst
1 Stück
Ingwer fein gehackt
3 EL
Sojasauce
1
Chilischote frisch grün
2 TL
Hoisinsoße
1 TL
Puderzucker
5 EL
Erdnussöl
1 Schuss(3 El)
Limette/Zitronen Fruchtsaft
0,5
Salatgurke
2
Frühlingszwiebel
1
Römersalatherz
400 gr.
Dinkelmehl
400 gr.
Dinkel-Vorkornmehl
0,5 Päckchen
Hefe trocken
600 ml
Wasser
Salz
100 gr.
milder Elsässischer Winzerkäse (Ermitage)
120 gr.
Walnüsse
150 gr.
Krabbenbutter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.12.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
23,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnellen Salat mit Dinkel- Vollkornbrot

Assiette Fromage dAlsace

ZUBEREITUNG
Garnellen Salat mit Dinkel- Vollkornbrot

1
Garnelen Salat Zubereitung Garnelen mit Schale waschen, trocken tupfen, Knoblauchknolle horizontal durchschneiden. Ingwer reiben, Chilischote in dünnen Rondellen schneiden. Ingwer und Chili mit Sojasauce, Hoisinsauce, Puderzucker(fakultativ), Limettensaft und 3 El Olivenöl/Erdnussöl verrühren. Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 2 Min. kochen, abgießen und kalt abschrecken dann je nach Größe schräg halbieren. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in dünnen Scheiben schneiden. Römersalat putzen und die Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne weg schneiden. Eine Pfanne gut mit Knoblauch Hälfte ausstreichen. Garnelen mit Schale (ohne Kopf) in die Pfanne ohne Fett legen und kurz anbraten, Die Pfanne ständig anschwenken. Mit Zitronensaft betröpfeln. Die Pfanne aus dem Herd entfernen und erkalten lassen. Garnelen aus der Schale befreien. Über Rücken in die Länge schneiden und den Darm heraus ziehen. 2 El Olivenöl/Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen auf jeder Seite bei mittlerer Flamme 2 Min. anbraten. 3 El der Salatsauce über die Garnelen gießen und kurz aufkochen. Zuckerschoten, Gurke und Römersalat mit der restlichen Sauce mischen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen .Garnelen auf den Salat legen und sofort servieren.
2
Dinkel-Vollkorn Brot mit Walnüssen Das sogenannte No-Knead-Bread, ursprünglich ersonnen vom New Yorker Bäcker Jim Lahey, geistert ja schon länger durch die Food-Blogs dieser Welt. Die meisten Varianten werden allerdings mit Weißmehl gebacken. Als Anhänger von Vollkornbrot habe ich(Admin.blogger, Foodblogger)) daher etwas experimentiert und bin zu einem tollen Rezept gekommen, das nicht nur extrem simpel ist, sondern auch mit minimalem Zeitaufwand zu erledigen ist Das besondere am No-Knead-Bread ist, dass der Brotteig nicht geknetet wird, sehr lange gehen muss und mit einem Minimum an Hefe auskommt. Wer die Geduld hat, den Brotteig bereits am Vortag anzusetzen wird mit einem fantastischen Geschenk belohnt, den man auch bei gutem Brot aus der Bäckerei selten findet. Vollkornbrot Zubereitung: Die beiden Mehlsorten, die Hefe und das Salz in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut vermischen. Die Walnüsse grob hacken und ebenfalls unter das Mehl mischen. Das Wasser zum Mehl in die Schüssel gießen und miteinander verrühren. Es entsteht ein relativ flüssiger Teig. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig an einem nicht zu kalten Ort 18-20 Stunden gehen lassen. Nach den 18 Stunden den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 2x “falten”. Der Teig sollte lange Fäden ziehen. Anschließend auf ein Stück Backpapier legen und mit einem Küchentuch abdecken. Den Teig weitere 1-2 Stunden gehen lassen. Den Ofen auf 250° vorheizen und einen Bräter oder eine große Auflaufform mit Deckel vorbereiten und in dem Backofen hinein zum vorheizten legen, zudecken und denken das der Teig noch um 50-100% an Volumen zulegt! Nach 20 Minuten vorgeheizt den Bräter und den Teig mitsamt des Backpapiers hinein heben Den Deckel zurück auf den Bräter setzen und für 30 min geschlossen in den Ofen stellen. Anschließend den Deckel herausnehmen und weitere 10-15 min mit offenem Deckel backen. Das Brot aus dem Bräter nehmen und auf einem Rost 30 Minuten abkühlen lassen danach schräg in Scheiben schneiden Mit milder Elsässischer Winzerkässe oder mit Krabbenbutter servieren.

KOMMENTARE
Garnellen Salat mit Dinkel- Vollkornbrot

Um das Rezept "Garnellen Salat mit Dinkel- Vollkornbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung