Die Waltl`sche Restlverwertung;

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hendlflügel 3 uralt
"Fledermaus" 1 Reststück
"Verhackert" - Rest 1 EL
Streichkäse amerikanisch Rahmstufe 1 total frischer
Restchampignon 1
Tomate 1 uralt
Kartoffel 1 runzlige
Rapsöl 3 EL

Zubereitung

1.Eduard & Ottokar sind voll interessiert dabei.

2.Hendlfleisch vom Knochen lösen, zusammen mit der "Fledermaus" kleinschneiden.

3.Kartoffel, Tomate und Champignon würfeln.

4.Da alle Restbestände eh schon gewürzt sind, brauch ich keine weitere Würzung.

5.Hinein damit ins heiße Rapsi, rührli, rührli und mit bissl Wasser ablöschen.

6.Fertig ist die Geschichte - beim Waltl gabs noch ne Scheibe Bauernbrot und nen "Weißen" dazu.

7.Prost & Mahlzeit allseits wünscht der olle Waltl !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Die Waltl`sche Restlverwertung;“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die Waltl`sche Restlverwertung;“