Rosenkohlkimchi

Rezept: Rosenkohlkimchi
0
01:20
2
455
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Rosenkohl
20 Gramm
Salz
1 Stück
Knoblauchzehe
2 EL
Mangopüree
1
Chilischote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
0,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkohlkimchi

Skrei Zitrusfruchtpüree fermentierter Rosenkohl Champagnergraupen

ZUBEREITUNG
Rosenkohlkimchi

1
Es handelt sich um ein harmonisches, zurückgenommenes Kimchi, welches nicht durch Knoblauchexzesse und Schärfe, sondern Ausgewogenheit und Milde sich anderen Komponenten unterordnen kann. Indisches Mangopulver kann auch genommen werden, Schärfe durch mehr Knobi und Chili verstärkt werden.
2
Rosenkohl putzen und entblättern. Salzen und kneten, bis Saft entsteht. Mangopüree und fein zerriebene Knoblauchzehe unterheben. Alles in ein Glas/Tongefäß stopfen, evtl. mit einem Stampfer nachhelfen.
3
Eine Woche an einem warmen Ort, bei ca. 23°C stehen lassen. Danach im Kühlschrank bis zum Verzehr reifenlassen.

KOMMENTARE
Rosenkohlkimchi

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist ja mal was ganz Feines! Mit Rosenkohl ist es total unbekannt. Aber gut, dass es dich gibt. So kommt mal was Neues auf den Tisch. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Also ich mag ja durchaus Kimchi, kenne es aber mit Rosenkohl nicht. Da ich Rosenkohl liebe und Kimchi auch, wird das selbstverständlich ausprobiert.

Um das Rezept "Rosenkohlkimchi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung