Scharfer Heilbutt mit Reis (Annett Möller)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heilbutt-Filets 2 Stk.
Marinade
Hoi-Sin-Sauce 120 gr.
Sushi Essig 3 Spritzer
Fischsauce 3 Spritzer
Sojasauce 2 EL
Bohnensauce 4 EL
Limette 0,5 Stk.
Ingwer 3 cm
Knoblauchzehe 2 Stk.
Koriander 4 Stängel
Chili 0,5 Stk.
Gemüse
Spitzpaprika 2 Stk.
Tomaten 8 Stk.
Frühlingslauch Stange 1 Stk.
Sushi-Essig 1 Spritzer
Passionsfrucht frisch 1 Stk.
Kresse 1 Pk.
Knackreis
Reis vom Vortag 500 gr.
Pflanzenöl etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Backofen auf Umluft höchste Stufe vorheizen.

Marinade:

2.Alle Zutaten klein schneiden und zu einer Marinade verrühren. Die Marinade final nach der individuellen Lust auf Schärfe abschmecken.

3.Filets in eine Auflaufform geben. Mit der Marinade bedecken und im vorgeheizten Backofen ca 9 Minuten garen.

Gemüse:

4.Paprika in feine Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Tomaten halbieren und mit in die Pfanne geben. Das Weiße vom Frühlingslauch in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls mit dazu geben.

Knackreis:

5.500 g gedämpften Reis vom Vortag in einem Top mit 2 cm Pflanzenöl nach und nach kross ausbacken. Der Reis wird kross und klebt aneinander. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und danach mit Salz abschmecken.

6.Paprika-Ringe auf dem Tellerboden rundum legen, Tomaten mit Lauch in die Ringe legen, etwas Passionsfrucht über die Tomaten geben. Fisch oben drauf platzieren, mit dem Knusperreis toppen und mit etwas Kresse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfer Heilbutt mit Reis (Annett Möller)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfer Heilbutt mit Reis (Annett Möller)“