Pizzabällchen, lactosefrei

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Quark, lactosefrei 250 g
Milch, lactosefrei 8 EL
Öl 6 EL
Mehl 300 g
Reibekäse, lactosefrei 200 g
Kochschinken 100 g
Zwiebel rot, gewürfelt 1
Salz und Zucker 1 TL & EL
Backpulver 1 Päckchen

Zubereitung

1.Dieser Snack ist schnell gemacht und ist wirklich ein schmackhafter "Begleiter" auf jeder Party. Natürlich kann man die lactosefreien Bestandteile durch "normale"ersetzen. Erst einmal den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2.Als Nächstes den Kochschinken in feine Würfelchen schneiden. Da ich keine Zutat mehr dazuschreiben konnte kommt jetzt hier noch der Schnittlauch ins Spiel...... ca. ein halbes Bund davon in feine Ringe schneiden.

3.Alle Zutaten vermengen und mit den Knethaken zu einem zähen Teig verarbeiten. ( Durch den Käse bekommt das Ganze einen guten Halt)

4.Jetzt aus der Masse/Teig kleine Bällchen formen...werden ca. 40 Bällchen :-)... und auf ein mit Backpapier belegtes Gitter legen. Ich musste die gesamte Menge in 2 Gängen backen...passten immer nur ca. 20 Bällchen drauf.

5.Gebacken bei Umluft 180°C kann man nach ca.20/25 min. die leckeren Bällchen rausnehmen und möglichst warm genießen. Buon appetit :-D

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzabällchen, lactosefrei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzabällchen, lactosefrei“