Kikis Apfelkuchen mit Puddingguss auf Blätterteig "light"

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Blätterteig frisch, rechteckig - kurz vorbacken! 275 g
Belag:
Äpfel Boskop ca. 3 Stück 500 g
Guss:
Qimiq Sahneersatz aus Österreich 15 % F 250 g
ODER Sahne 30 % etwas
Milch, 1,5 % F 50 ml
Eier 2 Stück
Puddingpulver Vanille 1 Packg. 37 g
Süßstoff flüssig 1 TL

Zubereitung

1.E-Herd auf 200° bzw. Umluft 180° vorheizen, nach dem Vorbacken Temperatur auf 180° bzw. 160° senken. Backzeit 10 Min. und 25 Min.

2.Backblech mit Backpapier belegen. Frischen Blätterteig ausrollen, Papier abziehen und auf das Backpapier legen. Rund 10 Min vorbacken. Der Teig geht beim Backen hoch wie ein Kissen, das macht aber nichts. Danach rausnehmen und die Temperatur auf 180° bzw. 160° Umluft senken.

Guss:

3.Qimiq und Milch bzw. nur Sahne verquirlen, 2 Eier dazu und weiterrühren, dann das Puddingpulver sowie den Süßstoff (alternativ natürlich normaler Haushaltszucker). Etwas quellen lassen.

Belag:

4.Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel in Scheiben schneiden. Gleichmäßig auf dem vorgebackenen Blätterteig verteilen. Darüber den Guss verteilen. Evtl. einen Hauch Zimt darüber geben. 20 - 25 Min. fertigbacken. Besonders lecker lauwarm mit Schlagsahne.

Kalorien:

5.Die kalorienarme Variante hat insgesamt ca. 2.050 kcal, also 12 Stück á 170 kcal. Ersetzt man Qimiq durch normale Sahne ergeben sich 12 Stück á ca. 210 kcal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Apfelkuchen mit Puddingguss auf Blätterteig "light"“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Apfelkuchen mit Puddingguss auf Blätterteig "light"“