Koriander-Pesto nach Art des Hauses

Rezept: Koriander-Pesto nach Art des Hauses
Koriander-Pesto auf Vorrat für Bruschetta, Pasta und Suppen
6
Koriander-Pesto auf Vorrat für Bruschetta, Pasta und Suppen
2
1240
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Bund
Koriandergrün
3 Sch.
Ingwerwurzel-frisch
2
Soloknoblauch,- Asiatischer Knoblauch,- ohne Schale
120 ml
Olivenöl mit Rosmarin
1
Chilischote-frisch
Grana Padano
40 g
Pecannusskerne,- naturbelassen
Meersalzsalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Koriander-Pesto nach Art des Hauses

ZUBEREITUNG
Koriander-Pesto nach Art des Hauses

1
Koriandergrün von welken Blättern befreien, waschen, trocken schleudern und grob schneiden. Anschließend in den Blender/Mixbehälter geben und fein zerkleinern.
2
Ingwer sparsamer mit einem Teelöffel schälen und grob schneiden. Chilischote waschen, den grünen Stiel rausschneiden ebenfalls grob schneiden. Zusammen mit Knoblauch und Ingwer im Mini-Zerkleinerer fein zerkleinern und zu Koriander geben
3
Erneut Mixen. Währenddessen Öl nach und nach hinzufügen,- so viel bis (das Koriander-Pesto) die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz würzen. Grana Padano fein raspeln und unterrühren, nicht mehr mixen. Das Pesto hält sich (gut verschlossen) im Kühlschrank ein paar Tagen,- unbedenklich.

KOMMENTARE
Koriander-Pesto nach Art des Hauses

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ja dein pesto ist schon was besonderes, kannst stolz sein auf dein rz, glg tine
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Ja, so ein Pesto kann man immer gut gebrauchen. Super gemacht und 5* verdient. VG Frank

Um das Rezept "Koriander-Pesto nach Art des Hauses" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung