Gemischtes Stielmus

Rezept: Gemischtes Stielmus
seit dem Mittelalter - Resteessen aus Kohl und Rübenstielen mit Blatt
5
seit dem Mittelalter - Resteessen aus Kohl und Rübenstielen mit Blatt
00:20
7
9237
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Stielmus:
40 g
Möhrengrün - Stiele und Blätter
20 g
Petersilienwurzelgrün - Stiele und Blätter
150 g
Rübenkraut oder Rübstiel
100 g
Kohlrabigrün - Stiele und Blätter
100 g
Kohlgrün - Blumenkohl oder Broccoliblätter
200 g
Selleriegrün
50 g
Rote-Beete-Blätter
2 Stück
Lauchzwiebel frisch
Gewürze:
1 tl
Bohnenkraut Gewürz
1 Prise
Macis Gewürz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Salz
Es geht auch mit Fleischzugabe:
30 g
Schinkenwürfel
50 g
Kasseler
Sahne zum verfeinern:
125 g
Creme Fraiche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1042 (249)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
20,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemischtes Stielmus

ZUBEREITUNG
Gemischtes Stielmus

Stielmus:
1
Vom Gemüseputzen abgetrenntes Grünzeug auf Konsistenz prüfen, abwaschen und ggf. Schmutzstellen beseitigen oder ausschneiden. Alles in Stücke zerkleinern und in einem Topf kurz blachieren und dann mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Bohnenkraut, Macis, Pfeffer und Salz abschmecken und noch 5 Minuten einköcheln lassen, bis ein gleichmäßiger Gemüse-Brei entsteht.
Verwendung:
2
Das Stielmus kann heiß und kalt serviert werden als Beilage und Ergänzung zu Fleischgerichten, Suppen und auf dem kalten Buffet.
Anmerkung:
3
Andere Varianten vom Stielmus sind z. B. Gekochte Mangold-, Spinat- oder Grünkohlzubereitungen.

KOMMENTARE
Gemischtes Stielmus

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Rezeptur, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
das ist supergut LG Tandora
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse. So wird es gemacht. Wir verwerten die Stiele und Blätter auch. Sei es als Mus oder für Brühen. LG. Dieter
   Weimi
Das ist mit Sicherheit eine gute Resteverwertung! Ich bin allerdings davon ausgegangen, das es sich um ein Rezept mit Stielmus handelt! Aber diese Idee ist auch gut! LG
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Wundrbare Idee schmeckt bestimmt sehr gut 5* Lg Bruno

Um das Rezept "Gemischtes Stielmus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung