Glutenfreies Brot

Rezept: Glutenfreies Brot
schnell gemacht und sehr lecker !!!
11
schnell gemacht und sehr lecker !!!
10
8797
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Reismehl
150 Gramm
Hirse
150 Gramm
Sojamehl
100 Gramm
Amarant
25 Gramm
Weinsteinbackpulve
100 Gramm
Walnüsse
1 Esslöffel
Salz
1 Teelöffel
Zucker
700 ml
Mineralwasser lauwarm
Brotgewürze
1 kl. Teelöffel
Kümmel
1 kl. Teelöffel
Anis
1 kl. Teelöffel
Fenchel
1 kl. Teelöffel
Koriander
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1586 (379)
Eiweiß
16,5 g
Kohlenhydrate
40,6 g
Fett
16,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Glutenfreies Brot

ZUBEREITUNG
Glutenfreies Brot

Vorwort
1
wenn man auf Weizen, Dinkel und Roggen verzichten muß, dann muß man entweder nur von Reiskräckern leben oder selber Brotbacken ... Brotbacken ohne den Glutenkleber von normalem Getreide ist das jedoch eine echte Herausforderung... hab schon vieles ausprobiert, die meisten Brote haben aber einen gewöhnungsbedürftigen Beigeschmack oder sie zerbröseln ... nicht so bei diesem Rezept !!! es schmeckt tatsächlich "fast" wie normales Brot, hat eine schöne knusprige Kruste und es zerfällt nicht in tausend Einzelteile wenn man es schneidet...
Vorbereitung
2
erstmal die Walnüsse in der Moulinex fein mahlen - dann den Amaranth und die Hirse in der Getreidemühle zu feinem Mehl vermahlen ( oder bereits gemahlene Sorten verwenden) - nun die angegebenen Gewürze fein mörsern - das Mineralwasser am Herd kurz lauwarm aufwärmen
Zubereitung
3
alle Mehlsorten in einer großen Schüssel mit dem Backpulver vermischen - die gemörserten Gewürze, die gemahlenen Nüsse, Salz und Zucker untermengen - das lauwarme Mineralwasser zugeben - gut verrühren - es entsteht eine kompakte breiigen Masse
4
die Masse in 2 mit Backpapier ausgekleideten Kastenformen füllen - im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca 50 min. backen (wer lieber ein großes Brot möchte, gibt die Masse in 1 Kastenform und verlängert die Backzeit um 10 - 15 min) - in die Bratwanne des Backrohrs zu Beginn der Backzeit einen "Schwall" mit heißem Wasser gießen um Feuchtigkeit im Backrohr zu haben - das Brot nach dem backen zum auskühlen auf ein Gitter setzen

KOMMENTARE
Glutenfreies Brot

   Lati
Hallo Emari, ich bin hier ganz neu und habe dein Rezept sehr interessant gefunden. Ich habe unzählige Allergien und möchte gerne dein Brot backen, allerdings vertrage ich das Soja und Hirsemehl, hast du vielleicht eine Idee mit welchen Mehl könnte mal die zwei ersetzen? Für einen Tipp würde ich dir sehr dankbar, LG Lati
   Lati
Vielen Dank für die schnelle Antwort und für den Tipp
Benutzerbild von emari
   emari
hallo Lati ! ich weiß aus eigener Erfahrung wie mühsam das finden von passenden Rezepten ist... man muß viel experimentieren bis man das passende findet ... ich empfehle Dir Dich mal unter http://www.pures-geniessen.com/uebersicht-glutenfreie-mehlsorten.html schlau zu machen, da findest Du sehr viele wertvolle Informationen und auch gute Rezepte... viel Erfolg wünscht Dir emari
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ein feines und vorallem gesundes sowie leckeres brotrezept. super idee, glg tin e
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Glutenfrei UND vegan! UND auch noch gut gewürzt! Genial! Schon abgespeichert :) GLG Uschi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Von dem Brot möchte ich auch eine Scheibe kosten, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
dein brot sieht super, so schön locker. da schneide ich mir gerne 1 scheibe von ab....lg irmi

Um das Rezept "Glutenfreies Brot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung