Sächsische Broilerbrüstchen

2 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 3 Stk.
Zitronensaft 3 EL
Eigelb 2 Stk.
Senf 2 EL
Sahne 3 EL
Zucker 1 Prise
Mehl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl zum Anbraten etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets in zwei Hälften teilen. Den Zitronensaft darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden.

2.Eigelb, Senf, Sahne und Zucker miteinander vermengen und die bemehlten Hähnchenbrüste damit einstreichen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kaltstellen.

3.Danach in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hähnchenbrüste goldbraun braten.

Auch lecker

Kommentare zu „Sächsische Broilerbrüstchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sächsische Broilerbrüstchen“