Frühstück: Kürbis-Apfel-Porridge

10 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kürbismus 1 Portion
stückiges zuckerfreies Apfelmus 1 Portion
Milch 200 ml
Flockenmischung, z. B. Hafer-, Quinoa-, Buchweizenflocken 100 g
geschrotete Leinsamen 2 EL
Pumpkin Spice Gewürz oder Zimt 1 TL
Kurkuma 0,5 TL

Zubereitung

1.Bei diesem Rezept meine ich mit einer Portion Kürbis- und Apfelmus ca. eine Silikonmuffinform-Größe... (ca. 4 - 5 EL) da ich beides immer portionsweise einfriere, hole ich das einfach raus und taue es bei geringer Hitze im Topf auf.

2.Milch, Flockenmischung und Gewürze dazugeben und einige Minuten sämig einköcheln lassen. Schmeckt warm und kalt. Als Topping passen z. B. Cranberries, gehackte Pekannüsse, Johannisbeeren, Blütenpollen etc. Nach Belieben kann man auch noch ein wenig nachsüßen, z. B. mit Ahornsirup.

3.Ich mag es gekühlt sogar noch lieber, daher mache ich immer eine größere Menge und packe den Rest in Gläser gefüllt in den Kühlschrank. Hält sich mindestens 2 Tage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Kürbis-Apfel-Porridge“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Kürbis-Apfel-Porridge“