Eingekochte Apfelspalten

Rezept: Eingekochte Apfelspalten
0
01:00
2
379
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Äpfel
Zucker
Vanillienzucker
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingekochte Apfelspalten

Schwarzkirschen Marmelade mit Rum-Cranberries

ZUBEREITUNG
Eingekochte Apfelspalten

Die Mengenangaben habe ich offen gelassen, da jeder soviel nehmen kann wie er eben möchte. Äpfel (feste Sorte) entkernen und in Spalten schneiden und in kalt Wasser legen, damit sie nicht braun werden.Die Gläser vorbereiten und dann die nicht zu dünnen Spalten einfüllen.Wer es sehr süß mag nimmt etwas mehr zucker ansonsten weniger. Etwas Vanillienzucker dazugeben und mit Wasser auffüllen ,so das alles gut bedeckt ist.Gläser verschließen und ca.30 min kochen lassen. das heißt ab da wo das wasser kocht ,30 min.Gläser aus dem Wasser nehmen und auf einem Handtuch auskühlen lassen.Da ich das zum ersten mal eingekocht habe, habe ich natürlich ein Glas zum kosten aufgemacht und ich muss sagen ,die Äpfel sind echt gut geworden. Immer noch schön knackig und das war mir wichtig dabei.Sonst kann ich auch mus kochen.Die Apfelsorte kann ich nicht benennen, weil ich die Geschenkt bekomm.Jedenfalls ne alte Apfelsorte

KOMMENTARE
Eingekochte Apfelspalten

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
na halt jeder nach seinem geschmack, deswegen konnte ich es im rezept auch nicht genau schreiben bei mengenangaben.
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Das ist eine schöne Idee, Äpfel zu konservieren. Ich verstehe, warum du keine Mengenangaben gemacht hast, aber so es ist schwierig, das nachzumachen. Man muss sich rantasten. Trotzdem volle 5 Sterne, denn die Idee gefällt mir sehr gut. LG Nadine
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Danke dir, für deine Antwort! .. Am Besten, man probiert es einfach aus und tüftelt ein bisschen.
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
liebe nadine, da ich fast nur kleine gläser verwendet habe,wenn man es nicht so süß mag dann nehm doch nur einen teelöffel zucker je glas und ca einen halben teelöffel vanillienzucker. damit solltest du was anfangen können. der apfel an sich hat ja schon zucker. wenn du es magst, kannst du in jedem glas einen spritzer zitrone reinmachen. ich hoffe das hilft dir weiter. danke für die fünf sterne.lg manu
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Eingekochte Apfelspalten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung