Rösti mit Räucherlachs-Tartar

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln 600 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Butterschmalz 20 gr.
Räucherlachs 150 gr.
Ei gekocht 1
Schalotte 1
Schnittlauch frisch 0,25 Bund
Senf (mit Dill und Honig) 1 TL
Olivenöl 2 EL
Zitronensaft 1 EL

Zubereitung

1.Am Tag vorher die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser in 15 Min.halb gar kochen ,abgießen ,abkühlen lassen ,pellen und zugedeckt beiseite stellen . Am nächsten Tag grob rapeln ,mit Salz ,Pfeffer und Muskat würzen .

2.Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen .Kartoffelteig darin zu einem Fladen formen ,fest auf den Pfannenboden drücken und bei mittlerer Hitze -5-10 Min.braten .Rösti auf einen Deckel gleiten lassen .Rösti umgedreht hineingeben und in 5-10 Min.fertig braten .In vier Stücke zerteilen .

3.Räuerlachs sehr fein würfeln .Ei pellen und fein hacken .Schalotte abziehen und sehr fein in kleine Würfel schneiden .Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden . Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit Senf ,Olivenöl ,,Zitronensaft ,Salz und Pfeffer mischen .

4.Rösti mit dem Räucherlachs-Tartar auf Tellern anrichten und mit dem Ei bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rösti mit Räucherlachs-Tartar“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rösti mit Räucherlachs-Tartar“