Zitronenmelissensirup

Rezept: Zitronenmelissensirup
Herrlich zu Sekt oder als kühler Sommerdrink
1
Herrlich zu Sekt oder als kühler Sommerdrink
00:39
0
748
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Liter
Wasser
1,5 kg
Zucker
15 handvoll
Zitronenmelisseblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronenmelissensirup

ZUBEREITUNG
Zitronenmelissensirup

1
Wenn die Zitronenmelisse im Garten droht das Beet zu übernehmen, dann ist es Zeit etwas leckeres zu zaubern. Das Rezept denkbar einfach: Die Zitronenmelisse putzen und säubern, in einem Topf 2 Liter Wasser und 1,5kg Zucker aufkochen, eine gewaschene, unbehandelte Zitrone aufschneiden und rein damit. (Kann auch Birkenzucker sein falls Diabetiker im Haus sind - aber Achtung - dann sollte man davon nicht zu viel auf einmal trinken - Birkenzucker wirkt in größeren Mengen abführend!)
2
Dann die Zitronenmelisse "reinstopfen" (ich habe so ca. 15 grooooße Hände voll verwendet, kann aber auch weniger sein), sanft aufkochen und dann 24 Stunden stehenlassen.
3
Am nächsten Tag durch ein Tuch abseihen, noch einmal aufkochen, ev. ein wenig Zitronensäure dazugeben (muss aber nicht sein, unterstützt aber die Haltbarkeit) und heiß abfüllen.
4
Schmeckt echt lecker und besonders erfrischend mit Mineralwasser oder auch als Zugo (Hugo, aber eben nicht mit Holundersirup sondern mit Zitronenmelissensirup)

KOMMENTARE
Zitronenmelissensirup

Um das Rezept "Zitronenmelissensirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung