Vegetarisch: Zucchinischeiben vom Blech

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 1 kg
Olivenöl oder Kokosöl 4 EL
Salz, Pfeffer etwas
Paprika-Cashew-Aufstrich von Alnatura 1 Gläschen
für die Brösel-Mischung:
geriebener Parmesan 65 g
Dinkel-Semmelbrösel 40 g
Polenta 50 g
Mandelblättchen 30 g
Sesam 35 g
getrocknete italienische Kräuter 1 EL

Zubereitung

1.Die Enden der gewaschenen Zucchini beidseitig abschneiden und die Zucchinis in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Für die Menge werden ungefähr zwei Backbleche benötigt. Diese mit Backpapier belegen und mit Öl bepinseln. Die Zucchinischeiben darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Jeweils einen halben bis ganzen Teelöffel der Cashew-Paprika-Creme daraufstreichen.

3.Die Zutaten für die Brösel-Mischung verrühren und auf den Scheiben verteilen. Das restliche Öl über die Zucchini träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- /Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

4.Dieses Rezept ist so einfach wie vielseitig: Als Topping zum Salat / schmeckt warm und kalt, ist also ideal für einen Brunch, Fingerfood, Buffet, Antipasti-Auswahl, Picknick etc. geeignet. Macht auch was her als Vorspeise bei einem Menü.

5.Manchmal bestreiche ich die Zucchinischeiben auch nur mit etwas rotem Pesto und streue etwas Parmesan darüber. Auch gehackte Kapern und Oliven eignen sich als Belag. Veganer können nach dem Backen Hefeflocken statt geriebenem Käse daraufstreuen. Wenn man größere runde Zucchini hat (Durchmesser z. B. 10 cm), kann man auch größere "Pizzen" machen.

6.Beim oben genannten Rezept kann man bei der Brösel-Mischung auch variieren und z. B. statt der Semmelbrösel gemahlene Nüsse verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Zucchinischeiben vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Zucchinischeiben vom Blech“