Artischocken-Pfanne, mediterran

Rezept: Artischocken-Pfanne, mediterran
leicht, pikant und ohne Käse auch vegan
1
leicht, pikant und ohne Käse auch vegan
1
830
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Artischocken frisch
3
Zwiebeln, rot
3
Knoblauchzehen
1 große
Peperoni, rot
7
getrocknete Tomaten in Öl
5 Zweige
Rosmarin frisch
5 Zweige
Thymian frisch
6 EL
Olivenöl
4 EL
Limonensaft
Salz, Pfeffer
100 g
Schafskäse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Artischocken-Pfanne, mediterran

BASIS ANSTATT EINES SUPPENWÜRFELS
Vorräte Sellerie - Mangold - Salz
Reis mit Spargel, Mango Honig

ZUBEREITUNG
Artischocken-Pfanne, mediterran

1
Zwiebeln häuten, vierteln und Viertel noch 1 x quer durchschneiden. Etwas auseinander blättern. Knoblauch häuten, grob hacken. Peperoni waschen, halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Die eingelegten Tomaten aus dem Öl nehmen (müssen nicht abtropfen) und in kleine Würfel schneiden. Rosmarin-Nadeln abzupfen, klein hacken. Thymian von den Stielen abrubbeln. Etwas Zitronensaft auspressen. Schafskäse in grobe Würfel schneiden.
2
Eine Schüssel mit Zitronenwasser bereit stellen. Von den Artischocken zunächst die unteren, äußeren Blättern entfernen. Dann das untere Teil gerade abschneiden, so dass etwa noch 3 - 4 cm vom Artischockenboden übrig sind. Die Blätter der abgeschnittenen, oberen "Spitze" entsorgen. Im unteren Teil (über dem Stielansatz) befindet sich im Inneren das zu verwertende Fleisch der Artischocke. Nun von dem Boden außen ringsherum die restlichen Blattansätze so abschneiden, das das glatte Fleisch zu sehen ist und das Teil schon mal kurz in das Zitronenwasser tauchen. So läuft der Boden nicht so schnell an. Dann mit einem scharfen Ausstecher oder Löffel die pelzigen Fasern komplett aus der Mitte kratzen, evtl. den hochstehenden Rand noch etwas einkürzen und die präparierten Böden noch einmal kurz ins Zitronenwasser geben.
3
In einer größeren Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen, die Artischocken-Böden aus dem Zitronenwasser nehmen, etwas abtropfen lassen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und sie darin anbraten. Wenn sie beginnen, Farbe anzunehmen, Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni und eingelegte Tomaten zugeben und mit braten. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit dem Zitronensaft ablöschen. Hitze herunter schalten und alles leicht brutzeln lassen, bis die Artischocken weich sind, aber trotzdem noch einen ganz leichten Biss haben. Dann das restliche Olivenöl und die Kräuter zugeben, kurz mit erhitzen und zum Schluss den Schafskäse unterheben.
4
Es schmeckt dazu ein knuspriges Chiabatta und ein leckerer "Roter".............und ohne Zugabe von Schafskäse ist es auch vegan-tauglich.
Tipp:
5
Nach dem Präparieren der Artischocken Brett, Messer und Hände gründlich reinigen, ansonsten schmeckt alles, was damit in Berührung kommt, bitter. Es empfiehlt sich, alle anderen Zutaten schon vorher zuzubereiten, dann kann das nicht passieren.
6
Leider habe ich über das Zurechtschneiden der Artischocken keine Fotos.....die Batterie des Apparates war leer.....;-((( aber ich musste zügig weiter arbeiten, sorry.

KOMMENTARE
Artischocken-Pfanne, mediterran

Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Solche Tipps sind immer Gold wert. LG

Um das Rezept "Artischocken-Pfanne, mediterran" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung