Biskuit: ZITRONEN ~ SAHNE ~ ROLLE

Rezept: Biskuit:   ZITRONEN ~ SAHNE ~ ROLLE
sehr erfrischend und Sommer tauglich
5
sehr erfrischend und Sommer tauglich
10
1217
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
ZUTATEN Biskuit: siehe Punkt 1
ZUTATEN Füllung:
250 gr.
Magerquark
1
Bio-Zitrone, Abrieb
50 ml
Zitronensaft frisch gepresst
1 Päckchen
Gelatine weiß, gemahlen
1 Prise
Salz
2 EL
Puderzucker
400 gr.
Sahne 30% Fett
0,5 Becher
Schokoladen-Fettglasur, dunkel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.05.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Biskuit: ZITRONEN ~ SAHNE ~ ROLLE

ZUBEREITUNG
Biskuit: ZITRONEN ~ SAHNE ~ ROLLE

VORBEREITUNG:
1
Das Grundteigrezept vom Tortenboden nehmen: Biskuit: GRUNDREZEPT (Wiener Boden) Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° O/Unterhitze einstellen.
2
Fertigen Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen und in 15 Min. abbacken. Auch hier die Stäbchenprobe machen, da nicht alle Backbleche von der Größe her identisch sind. Nach dem Backen den Teig kopfüber auf ein gezuckertes Backtuch kippen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und den Teig , mit Hilfe des Tuches, langsam aufrollen und auskühlen lassen.
ZUBEREITUNG:
3
Quark, Zitronenabrieb, eingeweichte Gelatine, Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Sahne schlagen und unter die Quarkmasse heben. Quarkmasse ca. 20 Min. in die Kühlung geben, damit sie etwas anziehen kann. Sie rutscht dann beim Aufrollen nicht so weg, wie es mir hier passiert ist ;-((
4
Den Biskuitboden vorsichtig ausrollen. 2/3 der Quarkmasse auf dem Boden gleichmäßig verstreichen. Die locker aufgerollte Seite dabei 4cm nur ganz dünn einstreichen. Die Teigplatte nun von der anderen Seite her locker aufrollen und mit Schluß nach Unten auf eine Tortenplatte legen. Mit dem Rest der Quarkfüllung die Außenseite einstreichen.
5
Schokoglasur (1/2 Becher) über einem Wasserbad schmelzen. Die flüssige Glasur mit einem Löffel in dünnen Fäden als Dekor auf der Oberseite der Rolle verteilen. Bis zum Servieren in die Kühlung geben.

KOMMENTARE
Biskuit: ZITRONEN ~ SAHNE ~ ROLLE

Benutzerbild von Test00
   Test00
Die kann man nicht besser und leckerer machen. Ich habe große Probleme bei abziehen des Backpapiers. Mal gelingt es unfallfrei, mal nicht. Klappt das bei dir immer problemlos? LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ja, denn ich reibe das Backpapier mit einem recht feuchten Tuch ein, bevor ich es ablöse. Versuche es mal so herum. LG Geli
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
So ein schöner, leichter, sommerlicher Biskuit ist wirklich etwas feines. Besonders, wenn er so genial gelungen, und mit einer so erfrischenden Quarkmasse daher gerollt kommt ... Liebe Grüße, Andrea
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
danke liebe Andrea, freue mich über Dein anerkennendes Lob. Geli
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Mit dieser Roulade hast du mein Geschmack voll und ganz getroffen nehme das Rezept gerne mit Lg Bruno
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
vielen lieben Dank für die Anerkennung lieber Bruno. Freut mich, wenn es dir schmecken wird. Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Liebe Geli die ist Dir wunderbar gelungen. Da könnte ich mich reinknien. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
meine liebe Brigitte, knie dich nicht rein, verputze sie lieber :-))) Du wirst es nicht bereuen.Geli
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Herrlich!! So kann man den Sommer genießen. Nur eine Frage hab ich noch: Konntest du das Backpapier ohne Mühe und Teigverlust abziehen? ;-)))))
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ja, denn ich reibe das Backpapier mit einem recht feuchten Tuch ein, bevor ich es ablöse. Es krabbelt sich dann ein wenig. Versuche es mal so herum. Ich glaube, ich werde das mal als Tipp einstellen. LG Geli

Um das Rezept "Biskuit: ZITRONEN ~ SAHNE ~ ROLLE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung