Kräuterbutter mit Paprika, Basilikum und Peperoni

15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weiche Butter 250 Gramm
frischen Basilikum 40 Blatt
Peperoni 2 kleine
Paprikapulver 2 Teelöffel
Salz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Hacken sie den frischen Basilikum klein.

2.Halbieren sie die Peperoni und entfernen sie die Kerne. Danach schneiden sie sie klein.

3.Nun vermischen sie alle Zutaten miteinander.

4.Ich portioniere mir meine Mengen immer nach Bedarf und packe sie dann auf ein Stück Frischhaltefolie. Dort Rolle ich sie dann in meine gewünschte Dicke und verschließe sie auf beiden Seiten in dem ich sie zu drehe. Dann einfach in den Kühlschrank oder Gefrierfach legen.

Tipps

5.Je nachdem wie viel Power die Butter haben soll kann man Paprika edelsüss oder scharf nehmen. Auch bei dem Schärfegrad der Peperoni kann man variieren.

Gebrauchsvorschläge:

6.Lassen sie die Butter einfach über einem Maiskolben schmelzen.

7.Paßt auch gut zu gekochten Babykartoffeln, gerösteten Süßkartoffeln oder Butternusskürbis.

8.Mit ein paar Frühlingszwiebeln zusammen in den Kartoffelbrei/-stampf rühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterbutter mit Paprika, Basilikum und Peperoni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterbutter mit Paprika, Basilikum und Peperoni“