Pflaumen-Blätterteig-Rosen als Dessert

Rezept: Pflaumen-Blätterteig-Rosen als Dessert
„Auch der visuelle Eindruck stimuliert den Appetit“
8
„Auch der visuelle Eindruck stimuliert den Appetit“
9
1388
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Pflaumen
Frischer Blätterteig
Etwas
Brauner Zucker
Etwas
Aprikose Konfitüre
Etwas
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pflaumen-Blätterteig-Rosen als Dessert

Pizzette di Frutta - Pizza mit Obst
Erdbuss-Gugelhupf

ZUBEREITUNG
Pflaumen-Blätterteig-Rosen als Dessert

1
Pflaumen waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Blätterteig ausrollen und drei gleich große streifen ausschneiden. Konfitüre mit etwas Kochwasser verrühren und die Blätterteigstreifen damit dünn einpinseln, sowie mit Zucker bestreuen.
2
Die Pflaumenscheiben auf die obere Hälfte legen, so dass ein Teil den anderen überlappt. Dann die untere Blätterteighälfte nach oben klappen/leicht andrücken und die „Rosenblätter“ dicht zusammen aufrollen, dabei immer festhalten.
3
Die „aufgerollten Pflaumenblätter“ von der Mitte nach außen richten, hierdurch eine „Rose formen“. Jede „Rose“ in Papierförmchen, dann in Keramik Förmchen setzen. Bei 180°C im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, mit Staubzucker bestreut servieren.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von cockingcool

KOMMENTARE
Pflaumen-Blätterteig-Rosen als Dessert

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich ziehe meinen Hut meine liebe Lorans. Die sehen ja sowas von supergut aus ... und dann auch noch mit Blätterteig gebacken. Da ich ja sowieso nichts mehr zum Verkosten bekommen kann, nehme ich mal das Rezept. Die Idee kann ich sicherlich sehr gut umsetzen und bei meinen Gästen mal so richtig Eindruck schinden :-)))) GGLG Geli
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
die röschen sind ein echter hingucker, schnell gemacht und schmecken sehr gut..liebe ostergrüße irmi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Du bist echt ein Genie der verzierung.Klasse. Und super Bebildert und Beschrieben. So kann es wirklich jeder nachmachen. LG Brigitte
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Die sehen wieder großartig aus. 5* und viele Grüße Frank.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Das ist die hohe Kunst des Verzierens - die beherrscht kaum jemand so wie die liebe Lorans ! GLG.v.Manfred !

Um das Rezept "Pflaumen-Blätterteig-Rosen als Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung