Herzkuchen mit Rosen

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Rührteig: etwas
Butter weich 280 gr.
Zucker 140 gr.
Honig flüssig 140 gr.
Vanilleschote ausgekratzt 0,5
Mehl 230 gr.
Speisestärke 75 gr.
Backpulver 1 Teelöffel
Eier 5
Aprikosenkonfitüre 100 gr.
Für den Überzug: etwas
Marzipan Rohmasse 200 gr.
Puderzucker 100 gr.
***************** etwas
Deko - Herzen 3
Rosenblätter 3

Zubereitung

1.Menge ergibt 6 kleine Herz-Kuchen.

2.Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Herzformen einfetten. Für den Rührteig die Butter, den Zucker und den Honig in einer Schüssel mit dem Handrührer cremig rühren, das Vanillemark hinzufügen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und portionsweise auf die Buttermasse sieben und abwechselnd mit den Eiern unterrühren. So lange weiterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

3.Den Teig in die Formen füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Min. backen. herausnehmen und kurz ruhen lassen. Die Kuchen aus der Form lösen, vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen. Die Konfitüre erhitzen und durch ein Sieb streichen. Jedes Herz halbieren und mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen, dann wieder zusammen setzen.

4.Für den Überzug das Marzipan in kleine Würfel schneiden und gut mit dem Puderzucker verkneten. Die Marzipanmasse in 6 gleichgroße Portionen teilen und jeweils dünn etwas größer als die Kuchenherzen ausrollen. Die Kuchenherzen mit der restlichen Konfitüre bestreichen und mit der Marzipandecke belegen, glatt andrücken, evtl. überstehende Ränder entfernen.

5.Tipp: Wer möchte kann die Rosen auch selbst herstellen........200 gr. Marzipan, 100 gr. Puderzucker, einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe

6.Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten, mit etwas von der Lebensmittelfarbe rosa einfärben. Zu einer Rolle formen und in Scheiben schneiden. Für jede Rose einen kegelförmigen Blütenstempel formen. Er bildet das Rosenherz, an dem später die Blütenblätter befestigt werden. Die restlichen Marzipanscheiben mit den Fingern zu hauchdünnen Kreisen formen. Die Ränder etwas flach drücken. Blütenblätter vorsichtig mit dem Messer lösen.

7.Die Blätter über der Fingerkuppe halbrund formen. Um den Marzipanstempel legen und etwas festdrücken. Die fertigen Rosen 30 Min. trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herzkuchen mit Rosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herzkuchen mit Rosen“