Geflügelsalat "Feine Art"

Rezept: Geflügelsalat "Feine Art"
2
03:00
3
1168
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Hühnerbrustfilet
Wasser
Salz
150 gr.
Champignons frisch
150 gr.
Erbsen TK
1
Paprikaschote rot
50 gr.
Mandeln gehackt
2 Stück
Zitronen ausgepresst
150 gr.
Majonäse von Heinz
100 gr.
Joghurt 10% Fett
weißer Pfeffer und Salz
1 Prise
Zucker
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
16,4 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
5,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügelsalat "Feine Art"

ZUBEREITUNG
Geflügelsalat "Feine Art"

1
Hühnerbrustfilet in kochendes Wasser geben und ca. 20 Minuten kochen. Aus der Brühe nehmen und auf Würfel schneiden.
2
Die Champignons waschen und auf Scheiben schneiden. Erbsen nach Vorschrift zubereiten und auskühlen lassen. Die Paprikaschote waschen und auf feine Streifen schneiden.
3
Hühnerfleisch, Champignons, Erbsen, Paprika und Mandeln mit etwas Zitronensaft in einer Schüssel 10 Minuten marinieren.
4
Majonäse und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Die Soße unter die Zutaten heben. Mindestens 3 Stunden kalt stellen. Vor dem servieren und gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt Baguette.

KOMMENTARE
Geflügelsalat "Feine Art"

Benutzerbild von Test00
   Test00
Fein ist das richtige Wort. Hast echt klasse Rezepte. Weiter so. LG. Dieter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da läuft mir doch Sabber. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist doch mal ein lecker Salätchen. Das mopse ich und verschwinde rasch, bevor es einer merkt. Frohe Ostern wünscht dir Gabi

Um das Rezept "Geflügelsalat "Feine Art"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung