“Eier”likörkuchen gefüllt mit Schoko-Erdbeer-Mousse

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Boden ( 26er Springform)
“Eier”likör 525 ml
Mehl 600 g
Öl 300 ml
Zucker 225 g
Backpulver 1,5 Pk.
Zutaten Schoko-Erdbeer-Mousse:
Seidentofu 300 g
Erdbeeren 250 g
Zartbitterschokolade 250 g
Vanillezucker 2 Pk.
Zucker 2 EL
Vanilleschote (nur Mark) 0,5
Kuchenglasur
Puderzucker gesiebt 200 g
Mandel- oder Sojamilch etwas
verschiedene Lebensmittelfarben optional :

Zubereitung

Boden

1.Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Springform leicht einfetten und mit Mehl bestäuben. Das Rezept für den “Eier”likör ist in meinem Ordner " Getränke" gespeichert.

2.Mehl, Zucker und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Eierlikör und Öl hinzufügen und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Nun den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Backofen ca. 50 Minuten backen. Wenn nach der Stäbchenprobe kein Teig kleben bleibt, raus holen und für ca. 5 Minuten abkühlen lassen, danach vorsichtig den Ring entfernen und komplett auskühlen lassen.

Füllung

3.Den Seidentofu abtropfen lassen. Die Erdbeeren putzen und waschen. Nun den Seidentofu zusammen mit den Erdbeeren in einen Mixer geben, Zucker und Vanillezucker dazugeben und dann alles zusammen zu einer glatten Creme mixen.

4.Die pürierte Creme in einer Schüssel geben und die Zartbitter-Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokolade zur Creme geben und mit dem Handrührgerät verrühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen , damit es fest wird. Am besten über Nacht.

5.Den erkalteten Kuchenboden einmal waagerecht durchschneiden, so das es zwei Hälften sind. Nun die Hälfte von der Schoko-Erdbeer-Mousse auf den unteren Teil des Bodens gleichmäßig verteilen und anschließend den oberen Teil drauf setzen. Die restliche Schoko-Erdbeer-Mousse in einen Spritzbeutel geben und die Seiten vom Kuchen damit eindecken. Für ca. 15 - 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Mousse etwas fester wird.

6.Für die Glasur den gesiebten Puderzucker in einer Schüssel geben und mit etwas Milch glatt rühren. Wer möchte, kann nun die Glasur einfärben und dann die Oberseite vom Kuchen damit verzieren. Die Glasur gut trocknen lassen. Statt der Glasur, kann man auch den kompletten Kuchen mit der restlichen Mousse bestreichen und kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „“Eier”likörkuchen gefüllt mit Schoko-Erdbeer-Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„“Eier”likörkuchen gefüllt mit Schoko-Erdbeer-Mousse“