Hühnersuppe mit Hähnchenschenkeln, anstelle, von Huhn a la Britta

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 1000 Gramm
Brechbohnen 1 Beutel
Erbsen und Möhren 1 Beutel
Spargel frisch 500 Gramm
Mais 1 Dose
Reis etwas
Sonnenblumenoel etwas
Butter etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauchgranulat etwas
Porree frisch 1 Stange
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Zunächst wird der frische Spargel geschält und klein geschnitten. Vom Porree (Lauch) die Wurzeln abschneiden und die oberen Streifen ggf. abziehen, dann spülen und in schmale Ringe schneiden. Dann werden die unter fließend Wasser gespülten Hähnchenschenkel in einen Topf mit sprudeldem, kochenden Salzwasser gegeben und bei mittlerer Hitze, ca. eine halbe Stunde gekocht. Drauf achten, das sie nicht zerfallen. Wenn sich die Haut vom Beinknochen schiebt, sind sie gar und müssen raus. Nach dieser halben Stunde, muß die Brühe erneut, hochgekocht werden, wenn alles sprudelt, kommen Erbsen, Möhren, Mais, Porree und Spargel mit hinein. Etwas Reis wird auch, hinzugefügt. Vorsicht ! Bloss nicht zuviel ... Jetzt muss, die Herdthemperatur, wieder gesenkt werden und die Suppe, bei mittlerer Themperatur kochen. Ich wünsche, wenn alles fertig ist : Guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppe mit Hähnchenschenkeln, anstelle, von Huhn a la Britta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppe mit Hähnchenschenkeln, anstelle, von Huhn a la Britta“