Blaubeer-Strudel mit "Zopf-Optik"

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blaubeeren TK 300 g
Zucker 5 EL
Vanillinzucker 1 Pck.
Zitrone ausgepresst 1 kleine
Maisstärke 30 g
Eigelb zum Bestreichen 1
Puderzucker zum Bestzäuben etwas
Blätterteig a. d. Kühlregal (275 g) 1 Rolle

Zubereitung

1.Blaubeeren, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen. Maisstärke in etwas Wasser anrühren. Je nach dem wie viel Flüssigkeit sich gebildet hat, in kleinen Mengen und nach und nach die Maisstärke einrühren und aufkochen lassen (evtl. wird nicht alles von der Stärke benötigt). Die Masse sollte cremig, aber nicht flüssig sein. Nach dem Aufkochen sie auf einen großen Teller streichen, damit sie schnell abkühlt und "anzieht".

2.Ofen auf 220° vorheizen (Umluft 200°).

3.Blätterteig auf Arbeitsfläche ausrollen, an den Längsseiten etwa 1,5 - 2 cm breite und 8,5 cm tiefe Einschnitte vornehmen und die Teigplatte incl. vorhandenem Backpapier so auf das Blech legen.

4.Jetzt erst in die verbliebene Mitte die erkaltete Blaubeer-Masse dick auftragen. Dabei auf der linken und rechten Seite eine Steifenbreite frei lassen. Dann die Mitte der beiden Enden über die Masse schlagen und die beiden ersten seitlichen Streifen seitlich neben die Masse legen. Danach immer abwechselnd die Seitenstreifen zopfartig über die Masse in der Mitte schlagen.

5.Das Eigelb verquirlen und den Strudel damit einstreichen. Auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Backzeit 20 - 30 Min. Wenn er eine goldbraune Farbe erlangt hat, ihn sofort aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit etwas Puderzucker bestäuben.......Eierlikör- oder Rumsahne dazu reichen und..........genießen.

6.Die Füllung lässt sich mit jedem beliebigen TK-Obst befüllen. ...... (alles, was weg muss...........;-)....und er ist schnell gemacht. Bei TK-Blätterteig müssen die einzelnen, kleineren Platten überlappend ausgebreitet und noch etwas platt gerollt werden. Es muss ein größeres Rechteck entstehen (ca. 27 x 45). Die o.a. Mengenangabe ist nicht zwingend. Sie richtet sich nach dem Appetit der Personen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blaubeer-Strudel mit "Zopf-Optik"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blaubeer-Strudel mit "Zopf-Optik"“