Tulumbe

25 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 500 gr.
Eier 8
Wasser 600 ml
Öl 3 Esslöffel
fuer den Zuckersaft: etwas
Wasser 750 ml
Zucker 1000 gr.
Zitrone frisch 1
Öl 700 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.600 ml Wasser mit 3 Esslöffel Öl in einen Topf zum kochen bringen , von Herd nehmen und das Mehl auf einmal hineinschuten . Unter ruhren wieder auf den Herd stellen und so lange weiterruhren bis sich ein glattes Kloss und am Topfboden eine weisse Haut gebildet hat.

2.Den Teig in eine Schussel geben und sofort ein Ei unteruhren . Abkuhlen lassen , bis er nur noch handwarm ist. Dan nach und nach die anderen Eier zufugen. Jeweils das nachste Ei erst dan hineingeben , wenn das vorhergegangene vollig homogen mit den Teig verbunden ist.

3.Das Öl erhitzen und den Teig in einem Spritzbeutel mit grosser Sterntulle fullen. Zum spritzendes Teiges den Spritzbeutel senkrecht uber das heise Öl halten und 5 cm lange Tulumbas hineindrucken. Die Teigstreifen jeweils mit einem Messer abschneiden und goldgelb werden lassen.

4.Auf Haushaltpapier abfetten lassen und mit Zuckersaft ubergiesen. Zuckersaft : 750 ml Wasser mit 1 kg Zucker einkochen. Zulezt Saft von einer Zitrone zugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tulumbe“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tulumbe“