Flammkuchen mit Chili con Carne

2 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200 gr.
Hefe frisch 10 gr.
Wasser lauwarm 125 ml
Salz etwas
Schalotte frisch 1
Rinderhackfleisch 300 gr.
Öl 1 EL
Kidney-Bohnen Konserve 125 gr.
Pizzatomaten Konserve 200 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Saure Sahne 200 gr.
Eigelb 1
Emmentaler gerieben 100 gr.
Schnittlauch frisch 0,25 Bund
Chili aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben ,eine Mulde hineindrücken ,Hefe in die Mulde bröseln , mit 125 ml lauwarmem Wasser ,etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren . Abgedeckt 10 Min. gehen lassen.Salz und das Mehl vom dazukneten .Abgedeckt weitere 15 Min. gehen lassen .Den Teig auf Backpapier ausrollen und auf ein Backblech geben .

2.Schalotte abziehen und würfeln.Das Öl in einer Pfanne erhitzen ,Schalottenwürfel darin andünsten und das Hackfleisch anbraten .Abgebrauste Bohnen und Pizzatomaten dazugeben .Mit Salz,Pfeffer und Chili aus der Mühle würzen .

3.Sahne mit Eigelb ,Salz und Pfeffer verrühren und auf den Teig verstreichen . Die Hackmasse darauf verteilen .Das Backblech im vorgeheizten Backofen 210°C(Ober und Unterhitze auf der mittleren Schiene )etwa 25 Min. backen . Kurz vor Ende der Backzeit den Käse darüber streuen und fertig backen . Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit Chili con Carne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit Chili con Carne“