Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Kokosmilchreis

Rezept: Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Kokosmilchreis
( Ein leckeres asiatisches Essen ! )
18
( Ein leckeres asiatisches Essen ! )
1
2826
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok:
400 g
Hähnchenbrust-Innenfilets
250 g
Chinakohl ( Blattherzen )
200 g
Möhren
140 g
Bambus Streifen / 1 kleine Dose
2
Knoblauchzehen
1
kleine rote Chilischote
1 Stück
Ingwer walnussgroß
50 g
Cashewkerne
2 Stängel
Koriander
75 ml
Kokosmilch
500 ml
Hühnerbrühe ( 2 TL instant )
1 EL
mildes Currypulver
2 EL
Tapioka Stärke
Kokosmilchreis: ( Für 2 Personen ! )
100 g
Basmatireis
100 ml
Kokosmilch
150 ml
Wasser
0,5 TL
Salz
Servieren:
2 Blatspitzen
Koriander zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Kokosmilchreis

Putenbrust mit Litschis
Möhrencremesüppchen
Wirsingpfanne mit Hähnbrust, Kokosmilch, Ingwer und Kaffernlimettenblättern
Rindfleisch

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Kokosmilchreis

Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok:
1
Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und jeweils in 3 Teile schneiden. Chinakohl in Rauten schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Bausstreifen in einem Küchensieb gut ablaufen/abtropfen lassen. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Cashewkerne grob zerschneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und abzupfen. Öl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, die Fleischwürfel nacheinander anbraten und an den Wokrand schieben. Öl ( 2 EL ) zugeben, die Knoblauchzehenwürfel mit den Chili-schotenwürfeln und Ingwerwürfeln anbraten und mit dem Fleischvermischen. Nun nacheinander das Gemüse (Möhrenblüten, Chinakohlrauten und Bambusstreifen ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Die Cashewkerne unterheben und mit der Kokosmilch ( 75 ml ) und der Hühnerbrühe ( 500 ml / 2 TL instant ) ablöschen / angießen. Mit milden Currypulver ( 1 EL ) bestreuen und alles ca. 7 – 8 Minuten köcheln / kochen lassen. Den Koriander zugeben/unterheben und mit in etwas kalten Wasser aufgelöster Ta-pioka Stärke ( 2 EL ) andicken. Sobald die Flüssigkeit anfängt anzudicken den Wok vom Herd ziehen.
Kokosmilchreis: ( Für 2 Personen )
2
Basmatireis ( 100 g ) in Kokosmilch ( 100 ml ) und Wasser ( 150 ml ) mit Salz ( ½ TL ) einrühren, aufkochen lassen, durchrühren, mit einem Deckel verschließen und ca. 20 Minuten bei ausgestellten Herd garen lassen.
Servieren:
3
Reis mit Hilfe einer kleinen Tasse auf die Teller stürzen, Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok zugeben und mit Koriander garniert, servieren.

KOMMENTARE
Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Kokosmilchreis

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ist ganz sicher krass lecker. Danke für diese köstliche Inspiration. LG. Dieter

Um das Rezept "Hähnchenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Kokosmilchreis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung