Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei und Basmatireis

Rezept: Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei und Basmatireis
( Ein leckeres, relativ schnelles und leichtes Essen ! )
14
( Ein leckeres, relativ schnelles und leichtes Essen ! )
0
866
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei:
300 g
Kabeljaufilet
4
Eier
4 EL
Tapiokastärke
1 EL
Reiswein
0,5 TL
Salz
1 Glas
Bambussprossen in Scheiben / 175 g Einwage
1
große, rote Paprika ca. 300 g
4
Frühlingszwiebeln ca. 50 g
1
Ingwer walnussgroß
2 Stück
Knoblauchzehen
8 EL
Erdnussöl
4 EL
Reiswein
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
mildes Currypulver
1 EL
Tapioka Stärke
Basmatireis: ( Für 2 Personen ! )
100 g
Basmatireis
0,5 TL
Salz
250 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei und Basmatireis

ZUBEREITUNG
Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei und Basmatireis

Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei:
1
Kabeljaufilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel ( 1,5 – 2 cm ) schneiden. Eier trennen, das Eiweiß mit der Tapiokastärke ( 4 EL ), Reiswein ( 1 EL ) und Salz ( ½ TL ) verrühren und die Fischwürfel darin ca. 10 Minuten marinieren. Bambussprossen durch ein Küchensieb abgießen und gut abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Erdnussöl ( 6 EL ) im Wok erhitzen, den marinierten Fisch darin vorsichtig portionweise anbraten und mit einer Schöpfkelle wieder herausnehmen. Erdnussöl ( 2 EL ) in den Wok geben und das Gelbei darin anbraten, zerreißen und aus dem Wok nehmen. Erdnussöl ( 2 EL ) zugeben und nacheinander anbraten: Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, Bambussprossen, Paprikarauten und Frühlingszwiebelringe. Mit dem Reiswein ( 4 EL ) ablöschen, den Fisch wieder zugeben/unterheben, mit milden Currypulver ( 1 TL ) bestäuben und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Tapiokastärke ( 1 EL ) in 100 ml kalten Wasser auflösen, in den Wok einrühren und sobald die Flüssigkeit andickt den Wok vom Herd nehmen.
Basmatireis: ( Hier für 2 Personen ! )
2
Basmatireis in 250 ml Salzwasser ( ½ TL Salz ) einrühren, aufkochen lassen und zugedeckt auf ausgestellten Ofen ca. 20 Minuten garen lassen.
Servieren:
3
Reis in eine mit kalten Wasser ausgespülten Tasse pressen und auf die Teller stürzen, Kabeljau-Gemüse-Wok und das Gelbei zugeben und servieren.

KOMMENTARE
Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei und Basmatireis

Um das Rezept "Kabeljaufilet-Gemüse-Wok mit Ei und Basmatireis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung