Hefe-Nuss-Rolle "Gubana"

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Butter 120 g
Puderzucker 50 g
Hefe 30 g
Eigelb 4
Salz 5 g
Milch lauwarm 200 ml
Mehl (doppelgriffig) 420 g
Vanillinzucker 1 Pck.
Füllung:
Haselnüsse gemahlen 200 g
Pinienkerne 100 g
Rosinen in Rotwein eingeweicht 100 g
Zucker 50 g
Löffelbiskuits 50 g
Zartbitter 50 g
Zitronat (Sukkade) 50 g
Orangeat 50 g
Rum 70 ml
Butter 80 g
Zimt 1 TL
Butter zum Bestreichen und für die Form 30 g
Puderucker um Bestäuben etwas

Zubereitung

Teig:

1.Hefe mit Prise Zucker, der Milch und etwas Mehl zu einem dicklichen Brei verrühren. An einem warmen Ort gehen lassen, bis die Masse Blasen schlägt und ihr Volumen mindestens verdoppelt hat.

2.Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eigelb nach und nach einrühren. Das aufgegangene Hefegemisch und das Mehl zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Er muss sich beim Kneten von der Schüssel wegdrehen, ist sehr "wattig" und geschmeidig, darf aber nicht kleben. Schüssel mit Alu-Folie abdecken und für mindestens 1 Std. in den auf 35° angewärmten Ofen stellen. Teig muss sein Volumen verdoppelt haben.

Füllung:

3.Biskuits fein zerbröseln. Schokolade reiben. Zitronat und Orangeat fein hacken. Alles in eine Schüssel geben. Geriebene Haselnüsse, Pinienkerne, eingeweichte, abgetropfte Rosinen, Zucker, Rum und Zimt zufügen und alles gut miteinander vermengen. Butter auflösen und hinzu gießen. Noch einmal alles gut umrühren und ziehen lassen bis der Teig fertig gegangen ist.

Fertigstellung:

4.26er Tortenform gut einfetten. Arbeitsfläche üppig bemehlen. Den sehr elastischen Teig drauf geben und - von oben ebenfalls gut bemehlt - zu einem Rechteck von ca. 55 x 40 cm ausrollen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen und etwas glattstreichen. Von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle zu einer Schnecke drehen und sie in die Form setzen. Form mit einem Tuch abdecken und die Teigrolle noch einmal 30 Min. gehen lassen.

5.Ofen auf 170° vorheizen. Etwa 20 g Butter auflösen. Die Teigoberfläche damit bestreichen und den Kuchen auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Backzeit ca. 45 - 55 Min. Zwischendurch noch einmal mit der restlichen Butter bestreichen und goldbraun fertig backen.

6.Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. In Italien wird die gereichte Portion dieses leckeren Gebäcks vor dem Verzehr noch mit etwas Grappa beträufelt...........

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe-Nuss-Rolle "Gubana"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe-Nuss-Rolle "Gubana"“