Badami Murgh Korma mit Rote-Bete-Carpaccio, dazu duftender Basmati-Reis und heißes Naan

Rezept: Badami Murgh Korma mit Rote-Bete-Carpaccio, dazu duftender Basmati-Reis und heißes Naan
0
04:45
0
542
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Korma:
1 Kilogramm
Lammfleisch
100 Gramm
Mandeln blanchiert
4 Stück
Kardamom
18 Stück
Kardamom grün
24 Stück
Nelken
24 Stück
Pfefferkörner schwarz
8 Teelöffel
Korianderpulver
250 Gramm
Zwiebeln
1 Teelöffel
Salz
1,5 Esslöffel
Knoblauchpaste
1 Esslöffel
Knoblauch frisch
250 Milliliter
Joghurt
2 Teelöffel
Chilipulver
100 Milliliter
Öl
1 Teelöffel
Zucker
Reis als Beilage
500 Gramm
Reis
1 Liter
Wasser
1 Messerspitze
Salz
6 Stück
Nelken
Für das Carpaccio:
3 Stück
Rote Bete
2 Stück
Zitronen
1 Messerspitze
Salz
1 Teelöffel
Zucker
Für das Naan:
250 Milliliter
Milch
2 Esslöffel
Hefe frisch
200 Milliliter
Öl
6 Teelöffel
Zucker
2 Teelöffel
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
10,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Badami Murgh Korma mit Rote-Bete-Carpaccio, dazu duftender Basmati-Reis und heißes Naan

Baltihuhn
Kaninchen an Estragon-Soße mit Senf-Kruste und Kartoffel-Gratin mit Ofengemüse

ZUBEREITUNG
Badami Murgh Korma mit Rote-Bete-Carpaccio, dazu duftender Basmati-Reis und heißes Naan

Korma
1
Die Zwiebel würfeln und leicht braun im Öl anbraten. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. In das Öl nun alle Gewürze außer den Zucker geben und ein bisschen Wasser hinzufügen, damit die Masala nicht anbrennt. Das Fleisch zu den Gewürzen legen und alles gut vermengen. Nun einige Zeit anbraten und anschließend 2-3 Gläser Wasser dazu geben. Anschließend die abgekühlte Zwiebel mit Jogurt blenden und zum Fleisch dazugeben. Dann alles zweieinhalb Stunden dünsten, bis das Fleisch zart ist. Zum Schluss den Zucker und die Mandeln hinzufügen und noch kurz auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Reis
2
Den Reis waschen und in Salzwasser mit Nelken auf großer Flamme zum Kochen bringen. Danach auf kleinster Flamme ca. 15 Minuten kochen bis der Reis das restliche Wasser aufgesogen hat.
Carpaccio
3
Die Rote Beete in Wasser ca. 1 Stunde zugedeckt kochen und danach komplett abkühlen lassen. Die gekochte Rote Beete schälen und danach in hauchdünne Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft, Zucker und Salz abschmecken.
Naan
4
Alle Zutaten vermischen, den Teig kneten und anschließend ca. 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließen kleine Fladenbrötchen formen und diese im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

KOMMENTARE
Badami Murgh Korma mit Rote-Bete-Carpaccio, dazu duftender Basmati-Reis und heißes Naan

Um das Rezept "Badami Murgh Korma mit Rote-Bete-Carpaccio, dazu duftender Basmati-Reis und heißes Naan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung