Rührkuchen, klein und laktosefrei

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sojabutter 125 Gramm
Ei 3 Stk.
Zucker 120 Gramm
Mehl Typ 550 250 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Kakaopulver 2 TL
laktosefreie Milch 2 EL
Puderzucker zum bestreuen 1 etwas

Zubereitung

1.Dieser Kuchen wurde in einer 20er Springform mit Rohrboden gebacken. Laktosefrei wegen laktoseintoleranz. Natürlich kann, wer mag, auch andere Milch und Butter nehmen.

2.E-Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

3.Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach, das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterrühren

4.Die Springform etwas einfetten. Die Hälfte des Teiges in der Form verteilen.

5.Den Kakao und die Milch zum restlichen Teig geben und verrühren. Diesen Teig auf dem ersten verteilen.

6.Den Kuchen ca. 45 min (je nach Ofen), auf der zweiten Schiene von unten backen

7.Auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestreuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührkuchen, klein und laktosefrei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührkuchen, klein und laktosefrei“