Gratinierter Kohlrabi in Sahnesauce

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kohlrabi frisch 4 Stück
Salz 1 Prise
Schinken geräuchert 200 gr.
Basilikum getrocknet 0,25 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Für die Sauce
Wasser 375 ml
Sahne 30% Fett 200 gr.
Kohlrabiblätter etwas
Geriebenen Käse 200 gr.

Zubereitung

Kohlrabigemüse

1.Kohlrabi schälen,und in Scheiben schneiden.Die Blätter klein schneiden. Einen Topf mit Wasser aufstellen, die Blätter kochen,und dann mit einer Schöpfkelle die Blätter wieder rausnehmen.

2.In den Topf mit Wasser die Sahne geben, und richtig aufkochen lassen. Dann den Kohlrabi dazu geben.Ca. 10 Minuten darin garen.

3.Sahnesauce mit Soßenbinder binden.Dann mit Salz,Basilikum und Pfeffer abschmecken.

4.Schinken etwas in einer Pfanne anbraten.Ich habe Tiroler Speck genommen.Dann in die Sauce mit hineingeben gut unterrühren.

5.Eine Auflaufform gut einfetten.Das Sahnegemisch mit Kohlrabi und Speck in die Auflaufform geben.Gut mit Käse bestreuen.In den vorgeheitzten Backofen,auf Umluftca. 10 Minuten gratinieren.

6.Bei uns gab es Petersilienkartoffeln dazu.Für meinen Mann natürlich Fleisch. Das Gratin ist wirklich köstlich.Ich brauche kein Fleisch dazu.Kartoffeln reichen völlig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierter Kohlrabi in Sahnesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierter Kohlrabi in Sahnesauce“