Pasta à la Manu (oder "Resteverwertung einer Sauce Hollandaise")

15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauce Hollandaise 125 ml
Wasser 125 ml
Kräuter für Kräuterbutter etwas
Frischkäse 1 Pk.
Zucchini 1
Karotten 3
Speckwürfel 75 g
Butter und Paprikamark etwas
Weißwein 1 Schuss
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zucchini und Karotten in Scheiben schneiden.

2.Butter in der Pfanne zerlassen

3.Speck in der zerlassenen Butter kross braten.

4.Zucchini und Karotten zum Speck geben und kurz mit garen.

5.Sauce Hollandaise (vom Vortag) mit Wasser verdünnen und mit getrockneten Kräutern für Kräuterbutter verfeinern.

6.Einen guten Schuss Weißwein zum Gemüse geben, kurz einkochen lassen.

7.Verdünnte Sauce Hollandaise, Frischkäse und 1 Tl. Paprikamark zum Gemüse in die Pfanne geben, alles kurz aufkochen lassen.

8.Während die Sauce auf kleiner Flamme köchelt, Nudeln in Salzwasser bissfest garen.

9.Wenn die Nudeln fertig sind, mit der Sauce mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta à la Manu (oder "Resteverwertung einer Sauce Hollandaise")“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta à la Manu (oder "Resteverwertung einer Sauce Hollandaise")“