Chinesische Teigtaschen

3 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wan Tan TK-Nudelblätter 300 gr.
Petersilie 0,5 Bund
Ingwer frisch 10 gr.
Rinderhackfleisch 400 gr.
Ei 1
Sesamöl 1 TL
Öl 1 EL
Salz etwas
Sojasoße chinesisch 6 EL

Zubereitung

1.Wan Tan -Blätter auftauen lassen (bei Zimmertemperatur dauert das ca.2 Stunden. Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden .Petersilie grob hacken. Hackfleisch,Ei, Ingwer,Petersilie ,Salz und Sesamöl in eine Schüssel geben und alles gründlich verkneten.

2.Je 1 knappen El Füllung mittig auf den Teig geben .Den Rand mit wenig Wasser einpinseln und den Teig zusammenklappen ,mit einer Gabel den Rand fest zusammendrücken .

3.Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Teigtaschen darin anbraten . Mit etwas Wasser ablöschen und zugedeckt ca.3 Min.dämpfen . Chinesische Teigtaschen auf Tellern anrichten und mit der Sojasauce servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesische Teigtaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesische Teigtaschen“